The Property Post - Das Online-Meinungsportal für die deutsche Immobilienwirtschaft
Das Online-Meinungsportal für die deutsche Immobilienwirtschaft
05.07.2022

Am Oktogon

Erfolg für viele Unternehmen

#

Rasch wachsen und dabei nicht Bestand und Tradition vernachlässigen, dieses Erfolgsrezept von Adlershof wird auch auf dem „Am Oktogon“, dem „Campus für Gewerbe und Technologie“ am westlichen Ende der Rudower Chaussee, praktiziert. Nach der für 2025/2026 geplanten Fertigstellung werden sich hier um eine markante, mit einer PV-Dachanlage versehenen Sheddachhalle 16 Büro-/Laborgebäude und ein Parkhaus wiederfinden. Mehr als 85.000 Quadratmeter stehen dann für Mieter mit unterschiedlichen Anforderungen und Bedürfnissen zur Verfügung. Erst vergangene Woche wurde der Grundstein für den 11. Neubau gelegt.

Rund 40.000 Quadratmeter BGF sind derzeit bereits vermietet, berichtet Mareike Lechner, Vorständin der immobilien-experten-ag. „Die aktuell 70 Campus-Mieter kommen aus unterschiedlichen Branchen, mit teilweise sehr wissens- und technologieorientiertem Fokus. Sie profitieren von einem im Wettbewerbsvergleich günstigen Neubau-Mietniveau, welches derzeit zwischen 14,30 und 16,50 Euro netto kalt je Quadratmeter liegt, sowie dem zukunftsorientierten Umfeld mit einer hervorragenden Infrastruktur und Verkehrsanbindung, insbesondere an die Stadtautobahn. Der Wissenschafts- und Technologiepark Adlershof bietet darüber hinaus ein Hochleistungsglaserfasernetz und ein eigenes 5G-Campus-Netz und gilt damit als der bestvernetzte Ort im Umkreis von 1.000 Kilometern. Das ist ein eindeutiger Standortvorteil.”

Als gebürtige Berlinerin beschreibt Mareike Lechner die Rudower Chaussee gern als den Ku’damm von Adlershof. Das westliche Ende mit der Autobahnauffahrt lässt sich von der Lage her mit Halensee vergleichen, das östliche Ende am S-Bahnhof Adlershof mit dem lebhaften Breitscheidplatz. Auf dem Campus „Am Oktogon“ sind viele Mieter ansässig, bei denen Forschung &Entwicklung, Produktion und Büro unter einem Dach stattfinden.“

Beispielhaft hierfür sind drei Unternehmen:  

ADAM Audio
ADAM Audio widmet sich der Entwicklung, der Herstellung und dem Vertrieb von Lautsprechern speziell für die professionelle Audiotechnik.
Das Unternehmen startete 1999 mit dem neu-entwickelten X-ART Hochtöner, der auf dem in den 1960er Jahren entstandenen Air Motion Transformer von Oskar Heil basiert. Am Anfang stand die Idee, Schall nicht mit einer kolbenförmig arbeitenden Membran zu erzeugen, wie es in praktisch allen technischen Varianten der Lautsprechertechnik geschieht, sondern eine lamellenartig gefaltete Folie einzusetzen, welche die Luft viermal schneller anzutreiben vermag als sie sich selbst bewegt. Diese Idee war die Grundlage für ein nachhaltiges Geschäftsmodell. Tatsächlich vermochten es die Advanced Dynamic Audio Monitors (ADAM), innerhalb kürzester Zeit neue Maßstäbe im professionellen Monitoring zu setzen. ADAM Audio beschäftigt heute weltweit über 60 Mitarbeiter, ist in mehr als 75 Ländern vertreten und betreibt eigene Verkaufsniederlassungen in den USA (Nashville) und China.  
„Für unsere hochwertigen Produkte spielt die Nähe und Integration von Büro, Entwicklung und Fertigung eine wichtige Rolle. AM OKTOGON geht alles Hand in Hand und unsere Kunden bekommen höchste Qualität.“
Christian Hellinger, Geschäftsführer ADAM Audio

Home Power Solutions (HPS)
HPS ist weltweit führend in der Entwicklung und Produktion von integrierten Energiespeichersystemen auf Basis von grünem Wasserstoff für Eigenheime, Mehrfamilienhäuser sowie Gewerbeimmobilien. Mit dem hochinnovativen Ganzjahres-Stromspeicher picea adressiert HPS Schlüsselbereiche der Energiewende. Nutzer können CO2-frei Energie erzeugen, speichern und Gebäude ganzjährig mit Strom und Wärme versorgen. Das Berliner Unternehmen wurde 2014 von Zeyad Abul-Ella und Dr. Henrik Colell gegründet. Es steht für Sicherheit, Unabhängigkeit und Nachhaltigkeit in der dezentralen Stromversorgung.
„Adlershof ist das ideale Umfeld für neue Ideen. Die neuen Flächen auf dem Campus AM OKTOGON schaffen für uns den idealen Raum, um weiter an der Gestaltung der Zukunft zu arbeiten und dabei Ruhe, Konzentration und Innovation zu leben.“
Zeyad Abdul-Ella, Gründer & Geschäftsführer HPS Home Power Solutions GmbH

Vaionic
VAIONIC ist ein ambitioniertes, schnell wachsendes Unternehmen, das sich mit der Entwicklung neuartiger Elektromotoren beschäftigt. Ein dynamisches und begeistertes Team aus Entwicklern, Konstrukteuren, Elektrotechnikern und Gleichgesinnten gehen der Vision nach, leichte und leistungsstarke Elektromotoren zu entwickeln. Ihre Mission ist es die Märkte für elektrische Antriebe zu revolutionieren und neue Maßstäbe in Flexibilität, Leistungsdichte und Effizienz zu setzen.
„Als Zentrum für Technologie und Innovation gestalten wir die Zukunft elektrischer Antriebssysteme mit. Die Nähe zu Forschung und Bildung macht unseren Standort AM OKTOGON zu einer natürlichen Entscheidung.“
Kristian Ahlborn, Managing Director Vaionic Technologies GmbH

Weitere Informationen zum Campus „Am Oktogon“: www.mieten-in-adlershof.de

 

Die Nutzungsrechte wurden The Property Post zur Verfügung gestellt von immobilien-experten-ag.
Erstveröffentlichung: TPP, Juli 2022

Konversation wird geladen