The Property Post - Das Online-Meinungsportal für die deutsche Immobilienwirtschaft
Das Online-Meinungsportal für die deutsche Immobilienwirtschaft

Revolution des Wohnungsmarktes

Nach Co-Working kommt Co-Living!

Gunther Schmidt, Gründer und CEO, Medici Living Group
Gunther Schmidt

Nach Co-Working kommt Co-Living. Der Büromarkt wird bereits mit Co-Working-Konzepten von Unternehmen wie WeWork aufgemischt, die aktuell auf 20 Milliarden Dollar bewertet werden. Co-Living revolutioniert derzeit den Wohnungsmarkt weltweit. Es ist eine neue Art des Zusammenlebens und schafft ein Zuhause für Menschen in der Großstadt. Es ist community- und service-orientiertes Wohnen für alle, die mehr als nur ein Zimmer oder eine Wohnung suchen. Co-Living ist ein All-Inclusive-Wohlfühlpaket und bietet nicht nur begehrten, voll ausgestatteten Wohnraum in Großstädten, sondern liefert eine Community an Gleichgesinnten und sozialen Anschluss gleich mit.

Durch integrierte Gemeinschaftsflächen und zahlreiche Community-Aktivitäten in Co-Living-Häusern können sich Menschen begegnen, vernetzen und gegenseitig inspirieren. Dieses Wohnkonzept passt zum Lebensgefühl einer ganzen Generation. Die Lebensrealität vieler junger Menschen sieht heute ganz anders aus als noch in den Generationen  davor. Mit vielen Entscheidungen lässt sich die Generation Y etwas länger Zeit: Etwa bei Hochzeit, Kindern und der eigenen Familie – und auch beim Kauf der eigenen vier Wände. Viele Menschen unter 35 Jahren wechseln häufiger ihre Jobs und ziehen dafür öfter in eine andere Stadt. Co-Living ist die Antwort auf die veränderten Lebensentwürfe und Wohnbedürfnisse dieser Generation, die vom Immobilienmarkt derzeit noch nicht ausreichend wahrgenommen wird. Außerdem löst es soziale Probleme wie die zunehmende Einsamkeit von Menschen in der Großstadt, weil Co-Living es einfach macht, Menschen innerhalb der “eigenen vier Wände” kennen zu lernen und zu treffen.

Wir, die Medici Living Group, sind der größte Co-Living-Anbieter in Europa und revolutionieren mit unseren innovativen Co-Living-Konzepten den Wohnungsmarkt. Ich habe die Medici Living Group 2012 gegründet und vorher bereits erfolgreich eKomi aufgebaut, Europas ersten und größten unabhängigen Anbieter von transaktionsbasierten Kundenmeinungen und Produktbewertungen, in das Goldman Sachs bereits investiert hat. Derzeit umfasst das Portfolio an Co-Living-Einheiten über 1.200 Einheiten, die mit durchschnittlich über 96 Prozent sehr gut ausgelastet sind. Die Akquise weiterer 6.000 Einheiten in Europa und den USA befinden bereits in fortgeschrittenen Verhandlungen. Die Medici Living Group mietet Wohnimmobilien langfristig an. Durch digitalisierte Prozesse, eine effiziente, professionelle Grundrissplanung sowie die Bewirtschaftung von Wohnraum in zentrumsnahen Lagen kann das Unternehmen den Wert der Wohnimmobilien nachhaltig steigern. Die Medici Living Group verfolgt derzeit eine 2-Marken-Strategie.

Die Marke medici living richtet sich an Studenten sowie Praktikanten und vermittelt online möblierte Zimmer in zentralen Lagen zum Flatrate-Preis – WLAN, sämtliche Nebenkosten sowie Mieter-Services sind bereits inklusive. Bei medici living werden in Partnerschaft mit Asset Managern und Hausverwaltungen Bestands- und Neubauimmobilien langfristig angemietet. Zusätzlich launchen wir die neue Co-Living-Marke QUARTERS für Young Professionals und eröffnen zwei Häuser in New York und Berlin. QUARTERS liefert modernes Design, smarte Technologie, großzügige Gemeinschaftsflächen und regelmäßige Events. Mit der QUARTERS App, die mit der Eröffnung der beiden Gebäude erstmalig zum Einsatz kommt, können die Mieter die komplette Kommunikation rund um ihren Co-Living-Space steuern – von der Buchung über den Mietvertrag bis zum Kundensupport. Darüber hinaus kann sich die Community bald über die App weltweit untereinander vernetzen, Smart-Home-Elemente steuern und zusätzliche Services buchen. Hierfür gehen wir Partnerschaften mit Projektentwicklern und Investoren ein, um gemeinsam Neubauprojekte zu realisieren und dann langfristig anzumieten.

Die Co-Living-Revolution hat gerade erst begonnen und wir sehen hier großes Potential für verschiedene Zielgruppen und Ansprüche auf dem Wohnungsmarkt weltweit. Wir sind davon überzeugt, dass zukünftig immer mehr Menschen in Co-Living-Arrangements leben werden. Deshalb expandieren wir mit unseren Co-Living-Konzepten gerade vor allem in Europa und den USA, um Menschen moderne, community-orientierte Wohnkonzepte zu bieten, die sie sich wünschen und in denen sie sich wohlfühlen.

Die Nutzungsrechte wurden The Property Post zur Verfügung gestellt von Medici Living Group
Erstveröffentlichung: Newsletter Dialog aktuell, 2017

Konversation wird geladen

Schriftzug TPP Homepage_Empfehlung der Redaktion.jpg
 


#

Mit dem "The Property Post Letter" informieren wir jede Woche über 17.500 Akteure aus der Immobilienwirtschaft über die neuesten Veröffentlichungen und Themenschwerpunkte auf unserer Internetseite.

Hier geht es zur Newsletter-Anmeldung

Hier geht es zum Redaktionsplan 2017


#
Welches sind Ihrer Meinung nach ernst zu nehmende Risiken der Digitalisierung?

#