The Property Post - Das Online-Meinungsportal für die deutsche Immobilienwirtschaft
Das Online-Meinungsportal für die deutsche Immobilienwirtschaft
30.08.2021

Berliner Umlandreport 2021

Große lokale Unterschiede bestimmen den Wohnungsmarkt

Erscheinungstermin: August 2021

Herausgeber: Engel & Völkers Projektvertrieb Berlin

Der anhaltende Megatrend der Urbanisierung gewann im vergangenen Jahrzehnt weiter an Fahrt und brachte in den letzten Jahren zusätzliche Folgetrends wie z. B. die Suburbanisierung, hervor. Junge Stadtbewohner*innen, die sich nach der Familiengründung mehr Platz wünschen und deswegen raus „ins Grüne“ ziehen, sind hierbei sicherlich ein klassischer Faktor, der deutschlandweit an nahezu allen Ballungszentren zu beobachten ist. Aber neben gestiegenen Preisen oder dem Wunsch nach naturnahem Wohnen sorgen aktuell besonders externe Faktoren, wie die Auswirkungen der Corona Pandemie oder die langfristigen Folgen des Klimawandels, für Einflüsse auf nahezu alle Zielgruppen und Bevölkerungsteile bei der Wohnungssuche.

Im Rahmen des aktuellen "Berliner Umlandreport 2021" präsentiert Engel & Völkers Projektvertrieb Berlin neben den klassischen Datenerhebungen und kurzen Analysen Erkenntnisse aus dem Engel & Völkers-Netzwerk vor Ort hinsichtlich der Bedürfnisse der Kundinnen und Kunden und Trends, die sich an den verschiedenen Standorten beobachten lassen. Was unterscheidet etablierte Wohnstandorte von denen, die neuerdings erst dynamisches Wachstum erfahren? Welche Lagen befinden sich momentan (noch) im "Dornröschenschlaf" oder werden gerade erst entdeckt?

Das Berliner Umland verzeichnete in den vergangenen Jahren einen überproportionalen Nachfrageanstieg und weist damit eine neue Dynamik auf dem Wohnungsmarkt rund um die Hauptstadt auf. Oben genannte Trends und Faktoren verstärken diesen dynamischen Prozess und lassen auch noch kein Ende vorhersehen. In der Immobilienbranche wird bereits seit Längerem heftig über mögliche Preisblasen und zukünftige Entwicklungsszenarien diskutiert Während einige Akteure eher von einem kurzen Hype ausgehen, sind andere davon überzeugt, dass sich Preisdynamiken und erhöhte Nachfrage in Zukunft erst noch richtig entwickeln werden.

Aber Wohneigentum ist auch im Berliner Umland nicht unbegrenzt verfügbar. Denn das zunächst großzügig wirkende Umfeld von Berlin wird durch die klassischen Suchkriterien (Anbindung an Berlin, Entfernung zum Ortskern, eigene Infrastruktur) zunächst auf verhältnismäßig wenige ideale Standorte reduziert. Dafür fließen hier neue Entwicklungen mit ein wenn sich beispielsweise der Suchradius durch die Möglichkeit des Homeoffice erweitert.

#
#

Download

Inhaltlicher Überblick

  • Editorial
  • Das Berliner Umland
  • Lokale Entwicklungen und regionale Unterschiede der Zahlungsbereitschaft
  • Wer kauft im Berliner Umland
  • Wünsche der Kundinnen und Kunden
  • Ausblick
  • Landkreisprofile

Schriftzug TPP Homepage_Empfehlung der Redaktion.jpg
 



# #