The Property Post - Das Online-Meinungsportal für die deutsche Immobilienwirtschaft
Das Online-Meinungsportal für die deutsche Immobilienwirtschaft

Umfrage zur Bundestagswahl 2017

Ergebnis der Umfrage vom September 2017

Die Abschaffung der Mietpreisbremse, die Senkung der Grunderwerbssteuer in den Regionen mit knappen Wohnraum und die Erhöhung der jährlichen linearen Abschreibung von 2 Prozent auf 3 Prozent für Wohnimmobilien sind die vorgeschlagenen Maßnahmen der Parteien im Wahlkampf, die von den Teilnehmern dieser Umfrage am meisten befürwortet wurden. Daneben wurden auch die Maßnahmen für eine Sonderabschreibung für energetische Modernisierungsmaßhnahmen sowie das Schaffen von günstigen Bauland um bezahlbares Wohnen realisieren zu können, unterstützt. Kaum Resonanz fanden die vorgeschlagenen Maßnahmen, die Mietpreisbremse zu optimieren, die Wohngeldförderung anzupassen und ein Baukindergeld einzuführen.

Frage: Welche von den Parteien vorgeschlagenen Maßnahmen befürworten Sie bei der Förderung neuer Wohnungen bzw. von Wohneigentum?
 1) Abschaffung der Mietpreisbremse
 2) Optimierung der Mietpreisbremse
 3) Senkung der Grunderwerbssteuer in den Regionen mit knappen Wohnraum
 4) Erhöhung der jährlichen linearen AfA (von 2% auf 3%) bei Wohnimmobilien
 5) Anpassung der Wohngeldförderung
 6) Schaffung von günstigem Bauland, um bezahlbaren Wohnraum realisieren zu können
 7) Einführung eines Baukindergelds
 8) Sonder-AfA für energetische Modernisierungsmaßnahmen
 
Konversation wird geladen