The Property Post - Das Online-Meinungsportal für die deutsche Immobilienwirtschaft
Das Online-Meinungsportal für die deutsche Immobilienwirtschaft
05.01.2021

Digitale Gespräche vorantreiben

AI und Chatbots

Matthias Thomas Münch, Regional Manager Sales D-A-CH, Yardi Systems GmbH
Matthias Thomas Münch

Chatbots stehen zusammen mit künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen, die alle große Datenmengen nutzen, weiterhin in vielen Sektoren im Mittelpunkt aktiver Investitionen und Innovationen. Es wird immer schwieriger, jemanden zu finden, der diese Erfahrung noch nicht gemacht hat und noch nicht auf einer Website gelandet ist, auf der sich ein Chatfenster öffnet. "Hallo, mein Name ist Alfred, wie kann ich dir heute helfen?" Die Aufforderung zur Einleitung eines digitalen Gesprächs mit dem alleinigen Zweck, die Benutzererfahrung zu verbessern. Die Frage ist, ob diese traditionell verbraucherorientierte Anwendung auch für die Immobilienbranche gilt.

Yardi innoviert seit 1984 Technologien im gesamten Immobiliensektor und hat sich zu einem der weltweit führenden Anbieter von Lösungen für diesen Bereich entwickelt. Im Rahmen der Roadmap hat sich das Unternehmen in den letzten Jahren sowohl auf künstliche Intelligenz als auch auf Chat-Technologie konzentriert, um den Anforderungen der Immobilienbranche gerecht zu werden. Chat IQ, das Mitte 2020 auf dem US-Markt veröffentlicht wurde, verbessert das Mieterlebnis, indem es sofortige, intelligente und genaue Antworten auf Chat- und Textnachrichten bietet, selbst wenn ein Unternehmen geschlossen ist. Der Bot verwendet Informationen aus der Datenbank einer Immobilie und kann geschult werden, um benutzerdefinierte Antworten zu jedem Thema zu geben. Leasingagenten können in Echtzeit an einem Gespräch teilnehmen. Die Mitarbeiter des Immobilienunternehmen können sich aggregierte Chat-Informationen in einem Dashboard anzeigen lassen, in dem Daten nach dem Kanal, durchschnittlicher Dialoglänge und mehr angezeigt werden.

Die Technologie hat sich jedoch weiterentwickelt. Beispielsweise beginnt eine Unterhaltung mit dem Chatbot auf einer Webseite, traditionell von einem Laptop oder Computer aus. Was wir jetzt tun können, ist, diese Konversation mithilfe von SMS- und Textfunktionen auf ein Mobiltelefon zu übertragen. Dies bedeutet, dass es sehr einfach ist, auf alternativen Geräten fortzufahren, wenn das Gespräch aus irgendeinem Grund nicht abgeschlossen wurde. Dies kommt dem Kunden zugute, der sich weiterhin verbunden und unterstützt fühlt, und die Organisation, mit der er zusammenarbeitet, verfolgt das Engagement weiterhin nahtlos. Weitere Beispiele sind die Chat IQ-Engine, die auch den Zufluss von Antworten für E-Mails sowie Sprachnachrichten verwaltet und Sprache in Text usw. konvertiert. Chat IQ kann auch so konfiguriert werden, dass identifiziert wird, wann eine Konversation zur weiteren Interaktion an einen Menschen weitergeleitet werden muss.

Darüber hinaus kann Chat IQ Ad-hoc-Serviceaufträge innerhalb einer Einheit unterstützen und Empfehlungen abgeben. Dies könnte ein Rat sein, wie etwas behoben werden kann, oder weitere Empfehlungen, um eine schnelle Lösung zu erreichen, wie zum Beispiel, dass Teile oder Geräte ausgetauscht werden müssen, während im Hintergrund die entsprechenden Kauf- und Arbeitsaufträge generiert werden, um den Auftrag in Gang zu setzen.

Ähnliche Beispiele finden Sie auch in der gewerblichen Immobilienwelt, immer wenn es um eine Mieteranfrage geht, ob es sich um Vermietung, eine Wartungsanfrage oder eine andere Art der Kommunikation zwischen Vermieter, Mieter oder Benutzer (Mitarbeiter des Mieters) handelt.

Außerdem haben Sie wahrscheinlich in gewerblichen Immobilien, insbesondere in Einkaufszentren, Shopping-Centern oder Outlet-Centern, den üblichen Bildschirm neben den Rolltreppen gesehen, auf denen Sie traditionell nach Etagen oder Ebenen nach Geschäften, Marken oder Restaurants suchen können. Die Möglichkeit, einen traditionell relativ statischen Anbieter von Basisinformationen in eine serviceorientierte Besucher-App umzuwandeln, in der Chatbots Gespräche führen, Empfehlungen abgeben, Reservierungen bestätigen und Anweisungen geben können, bietet Komfort, Erfahrung in einer anderen sehr fortschrittlichen Phase, die Zufriedenheit und Loyalität fördert .

Stellen Sie sich vor, Sie möchten diese roten Adidas-Turnschuhe in Größe 44. In einer perfekt vernetzten Welt würden Sie Daten über die Lagerbestände ihrer Mieter verwenden, um App-Chat-Dienste zu betreiben, die Besucher darüber informieren, wo Sie sie finden, die Preise vergleichen, sie reservieren oder sogar den Kauf bestätigen und diesen eine Wegbeschreibung zum jeweiligen Geschäft geben können. Aber das nennt man immer noch Zukunft.

 

Die Nutzungsrechte wurden The Property Post zur Verfügung gestellt von Yardi Systems GmbH
Erstveröffentlichung: TPP, Januar 2021

Konversation wird geladen